Fragen? Rufen Sie uns an +43 5522 202 0

Parkett ist ein so umfangreiches Thema, dass wir Ihnen ein kleines Parkett-Lexikon anbieten möchten. Schauen Sie nach, wenn Sie nicht mehr weiter wissen. Oder Sie fragen gleich unsere Fachberater in Rankweil, Bürs und Innsbruck.

Parkett= der Oberbegriff für Holzfuss-böden, die aus industriell vorgefertigten Fussbodenelementen hergestellt werden.

Blindboden = Unterkonstruktion für Parkett

Massivparkett = Parkett, das aus massiven Hölzern besteht.

Dielen = Verlegeeinheiten in Dielenform. Diese gibt es massiv oder als 3-Schichtmaterial, wobei der Gegenzug und die Mittellage aus anderen Hölzern bestehen als die sichtbare Decklage.

Mosaikparkett = Parkett, der aus einzelnen Mosaikparkettlamellen besteht, die werksseitig zu Verlegeeinheiten (Platten) zusammengesetzt werden.

Schwimmende Verlegung = Dielen werden miteinander verbunden und lose auf einer Trittschallmatte auf festem Untergrund verlegt.

Verklebte Verlegung = Dielen werden nicht miteinander verbunden und mit dem Untergrund verklebt.

Druckfestigkeit = beträgt bei Hölzern, die für Parkett eingesetzt werden, mindestens 7,0 N/mm2. Dies bedeutet, dass der Eindruckswiderstand von Parkett recht hoch ist und bei normaler Beanspruchung kaum bleibende Eindrücke zurückbleiben.

Reinigung = besteht aus Saugen, Kehren oder Wischen. So wird der täglich anfallende Staub und Schmutz entfernt und für eine hygienische Atmosphäre gesorgt. Wichtig: Boden stets möglichst trocken hinterlassen! Zur Reinigung werden hauptsächlich Neutralreinigungsmittel in kleinen Mengen benutzt. Für die dauerhafte Werterhaltung sollte ein Raumklima zwischen 18oC und 24oC bei einer relativen Luftfeuchtigkeit zwischen 40% und 60% gegeben sein.

Ölen = Öle als Oberflächenbehandlung von Parkett werden mit Bürsten und Lappen 1-3x aufgetragen. Dadurch füllen sich die Poren. Durch die Oxydation des Öles mit dem Sauerstoff der Luft entsteht eine Verhärtung der Holzoberfläche. Diese natürliche Behandlung, nach jahrhundertealten Traditionen mit hochwertigen Ölen, bewahrt den ursprünglich frischen Charakter des Holzes und überzeugt durch eine samtig-matte Oberfläche.

Versiegelte Oberflächen = hochwertige Versiegelungssysteme lassen den Holzfussboden optisch natürlich erscheinen. Mit ihrem aussergewöhnlichen seidigen Glanz entsteht ein exklusives Erscheinungsbild, das eine hohe Widerstandskraft bietet und die Lebensdauer des Parketts um ein Vielfaches erhöht.